Pädagogisches Leitbild

Die Kindergärten der Kita Router gGmbH haben in ihrer Bildungsarbeit 3 gemeinsame Ziele.

Zu unseren Wald-und Naturkindergärten verfolgen wir verschiedene pädagogische Ansätze, die in der individuellen Arbeit mal stärker, mal weniger stark hervortreten. Genutzte Ansätze sind u.a. die Naturpädagogik, Erlebnispädagogik und der Situationsorientierter Ansatz.

Für die Einrichtung von Belang, sind folgende Merksätze, die sich aus den oben genannten Ansätzen ergeben:

 
Im Kindergartenalltag haben die Kinder die Möglichkeit, Ihre Persönlichkeit zu entfalten und gleichzeitig Förderung in vielen Teilbereichen zu erfahren, u.a. durch das freie, absichtslose Spiel; das Erleben von Sicherheit und einen verlässlichen Rhythmus; Rückzugsmöglichkeiten; Rollen- und Doktorspiele; Förderung der Identitätsentwicklung, durch eigene Fächer & Hacken, Spiegel; körperliche Nähe, die vom Kind eingefordert wird, wird gegeben; Gefühle werden benannt und gemeinsam erarbeitet; erleben von Partizipation in vielen Teilbereichen; Körpererfahrungen durch das Erleben mit allen Sinnen und vieles mehr.