Aktuelles aus dem Amselnest in Kall

Rege Bautätigkeit im Amselnest

Nachdem mit dem Bagger viel Erde hin und hergeschoben wurde und Plateaus errichtet wurden, kam am Mittwoch der erste Bauwagen nach einer langen Reise aus Bayern auf seinen Platz ein.

Mit Hilfe des großen Treckers konnte der gut 9 Meter lange Wagen auf seinen Platz gebracht werden. In den kommenden Tagen wird die Terrasse vor dem Bauwagen errichtet und der im hinteren Teil des Grundstücks befindliche Heuschober instand gesetzt. Dieser ist dann zukünftig multifunktional zum Trocknen von nasser Kleidung oder für das Frühstück und Mittagessen, sowie für Veranstaltungen nutzbar. Weiter vorgesehen sind ein Sandkasten, ein Tipi, ein großer Sitzkreis und noch zwei weitere Bauwagen und die Installation von Parkplätzen.

Wir alle sind weiter sehr gespannt wie sich unser Amselnest weiterentwickelt und freuen uns schon sehr darauf bald die ersten Amselkinder begrüßen zu dürfen!